Diplom- und Abschlussarbeiten 2018/19

Sportjacken mit bekleidungsuntypischen Funktionsstoffen



Projektleiter

Denise Gangl

Projektleitung: Technologien zur Flächenbildung der Funktionsstoffe; Design, Konstruktion und Fertigung einer Sportjacke im sportlich- eleganten Stil.

Mitarbeiter

Tamara Geiler

Projektmitglied: Rohstoffe der Funktionsstoffe; Design, Konstruktion und Fertigung einer Sportjacke im typischen sportlichen Stil


Zielsetzung

Ziel ist die Entwicklung, Konstruktion und Anfertigung von zwei schnitttechnisch zweckmäßig gestalteten Sportjacken unter Berücksichtigung von bekleidungsphysiologischen Eigenschaften aus Kombinationen von Funktionsstoffen mit Bekleidungsstoffen. Die Sportjacken sollen als Ausstellungsmodelle bei Messen für die Firma Willy Hermann einsetzbar sein.

Problemstellung

Die Firma Willy Hermann, ein Spezialist für die Herstellung von Maschenstoffen, produziert Funktionsstoffe für technische Geräte wie z.B. Lautsprecher. Diese bekleidungsuntypischen Funktionsstoffe sollen nach Wunsch des Unternehmens in Zukunft auch in der Bekleidungsindustrie an Bedeutung gewinnen.

Ergebnisse

Die folgenden Punkte wurden erfüllt:-Durchführung der textiltechnologischen Prüfungen-Fertigung der Sportjacken-Verschriftlichung unserer Diplomarbeit

Prototype

Links: Sportjacke im typisch sportlichen Stil;Rechts: Sportjacke im sportlich eleganten Stil