Diplom- und Abschlussarbeiten 2018/19

Erstellung eines Berechtigungskonzepts für Collinis SAP-System



Projektleiter

Perstling Fabian

Projektleiter Fabian Perstling beschäftigt sich mit der Erstellung des Berechtigungskonzepts, dem Projektmanagement und dem Schreiben der Diplomarbeit

Mitarbeiter

Jones Vincent

Projektteammitglied Vincent Jones befasst sich hauptsächlich mit dem Projektmanagement und dem Schreiben der Diplomarbeit

Zabransky Markus

Projektteammitglied Markus Zabransky beschäftigt sich größtenteils mit der Umsetzung des Berechtigungskonzepts und dem Schreiben der Diplomarbeit


Zielsetzung

Vereinfachung der Berechtigungsvergabe und Zuweisung in Gruppen und Rollen. Mitarbeiter bekommen alle Rechte, die sie benötigen. Genaue Abgrenzung von Gruppen und Rollen im Unternehmen.

Problemstellung

Es gibt bereits ein SAP-System mit Berechtigungskonzept im Unternehmen von Collini, jedoch ist dieses vorhandene Konzept sehr umständlich und nicht optimal gelöst. Die Benutzer sind Unikate im System und müssen alle Berechtigungen manuell erhalten, was sehr viel Zeit beansprucht. Das soll nun über Gruppen und Rollenzuweisungen innerhalb eines neuen Berechtigungskonzepts verbessert werden.

Ergebnisse

Aufgaben wurden erfolgreich erledigt, zu den Arbeiten gehörten wie folgt: Die Erstellung der Fragebögen, Mitarbeiterbefragungen innerhalb des Unternehmens, Auswertung der Fragebögen und das Erstellen eines Berechtigungskonzepts.

Prototype

Mithilfe der Fragebögen war es möglich festzustellen welche Funktionen, Transaktionen, Programm und Zusatzberechtigungen ein Mitarbeiter des Unternehmens braucht. Zusätzlich kann festgestellt werden wie oft diese Funktion, Transaktion oder das Programm angewendet bzw. gebraucht wird. Unterteilt wurden die Häufigkeiten in täglich, wöchentlich, monatlich, vierteljährlich und jährlich.

Teil des Fragebogens

Technologien

Dropbox

Dropbox wurde während der Arbeit für den Datenaustausch verwendet, dort wurden Diagramme, Dokumente und Bilder hinaufgeladen und ausgetauscht. Wir haben uns für Dropbox entschieden, da Dropbox sehr leicht einzurichten und handhabbar ist und uns so viel Zeit für die Einarbeitung in andere Programme und Cloudsysteme erspart blieb.

Photoshop CC 2019

Photoshop wurde während der Arbeiten für die Bearbeitung aller Bilder verwendet, die in unserer PowerPoint zu sehen waren. Auch die Bilder innerhalb unserer Diplomarbeit wurden in diesem Programm bearbeitet.

Google Chrome

Google Chrome wurde als Internet Browser verwendet, um Informationstexte zu beschaffen, die Internetseiten für die Einarbeitung zu öffnen und Dropbox zu managen.

Firefox

Firefox wurde wie Google Chrome als Internet Browser verwendet, um Informationstexte zu beschaffen, die Internetseiten für die Einarbeitung zu öffnen und Dropbox zu managen.

Illustrator CC 2019

Illustrator wurde am Anfang unserer Arbeit für alle Diagramme verwendet. Jedoch wurde dies nach und nach sehr mühsam, da die Diagramme nicht immer gleich erstellt wurden und zudem nicht jeder im Besitz des Programmes war.

MindManager 19

MindManager wurde für das Erstellen der einzelnen Diagramme und Mindmaps verwendet. Mithilfe von MindManager kann man viele verschiedene Darstellungsmöglichkeiten auswählen, allerdings sind die meisten Formen sehr ähnlich und unterscheiden sich nur in kleinen Teilbereichen. Zudem ist es möglich, mit MindManager einen schönen Überblick über ein Thema zu erhalten. Das Projektteam hat das Programm für die Konvertierung der Fragebögen in Mindmaps verwendet, aus diesen Mindmaps wurde schlussendlich das Berechtigungskonzept geformt

Adobe Acrobat Reader 2019

Acrobat Reader wurde während der Arbeiten für die Konvertierung der Diplomarbeit verwendet und auch für das Öffnen verschiedener Dokumente für die Einarbeitung in die Berechtigungsvergabe.

Microsoft Excel

Excel wurde für die Erstellung des Meilensteinplanes und das Begleitprotokoll benutzt. Excel eignet sich perfekt für die Erstellung von Tabellen und Kalkulationen.

Microsoft PowerPoint

Mit dem Programm PowerPoint wurden die Präsentationen für die Vor-, Zwischen- und Endpräsentation erstellt

Microsoft Word

Mit Word wurde die Diplomarbeit verfasst und zudem die ganzen Verzeichnisse erstellt und die erstellten Diagramme und Abbildungen in die Diplomarbeit eingefügt.

Microsoft Outlook

Wir haben Outlook für den Austausch von E-Mails verwendet und blieben so in Kontakt mit unseren beiden Betreuern von Seiten der HTL und des Betreuungsunternehmens.

TeamSpeak 3

TeamSpeak wurde für die Kommunikation untereinander verwendet und war bei den Arbeiten eine sehr große Erleichterung, da so direkt und ohne langes Austauschen von Texten die nächsten Vorgehensweisen besprochen werden konnten.

TeamViewer 14

Neben TeamSpeak wurde auch TeamViewer verwendet. Somit konnte man eine Bildschirmübertragung durchführen und es war möglich, innerhalb des Projektteams Designideen zu besprechen und kleinere Probleme zu beseitigen.